Hauptseite  Modelleisenbahnblog  Bestbewertet  Meistgelesen  Videos 

RSS  Newsletter 


Dimmbare Anlagenbeleuchtung - Ausbau des Modellbahnraumes


14.01.09 10:09

Die Beleuchtung der Anlage ist in Betrieb - Dimmer im Vordergrund an der Decke

Bereits im Oktober 2008 wurde die neue Anlagenbeleuchtung fertig gestellt. Damit ist nun auch der letzte Schritt beim Ausbau des Modellbahnraumes beendet und sofern ich neben meinem Studium noch Zeit dazu finde, kann ich mich wieder ganz auf den eigentlichen Modellbau konzentrieren. Seit Sommer 2007 waren schon eine neue Holzdecke und neue Steckdosen eingebaut worden, die Anlage war 50 cm nach oben gesetzt worden und die hölzerne Anlagenverkleidung wurde durch einen neuen Vorhang ersetzt. Die nun eingebaute Beleuchtung umfasst vier Halogenscheinwerfer, die über zwei Dimmer gesteuert werden können. Die Kabel wurden komplett unter der Holzdecke verlegt und auch die Dimmer wurden in selbige eingelassen. Alle Lampen sind so angeordnet, dass fast keine doppelten Schatten entstehen und die gesamte Anlage gleichmäßig ausgeleuchtet wird. Die dimmbaren Halogenleuchten simulieren dabei das Sonnenlicht, während die bereits vorhandenen zwei Tageslichtröhren das so genannte Himmelslicht darstellen – insgesamt ergibt sich so ein sehr natürlicher Lichteffekt.
Die Halogenscheinwerfer mit insgesamt 600 W haben außerdem den positiven Nebeneffekt, dass es im Winter im Modellbahnraum schnell warm wird, denn der Raum wird normalerweise nicht geheizt.

Bewerte diesen Artikel:    RSS-Feed  Modellbahn-Newsletter

Weiter: Kurzfilm mit Szenen von meiner Modell...
Im Oktober 2008 habe ich einige Szenen meiner Modellbahnanlage in bewegten Bildern festgehalten und nun endlich mal die Zeit gefunden, die einigermaßen brauchbaren Ausschnitte zu einem kurzen Clip zu verarbeiten. Ich...

Zurück: Meine Modellbahnanlage
Ich baue an meiner Modellbahnanlage schon seit mehr als zehn Jahren. Damals war es eine reine Spielbahn mit einigen Häusern, Zügen und einem Schienen-Oval. Seit dem habe ich immer wieder Teile der Anlage mit neuen Materialien...

Kommentare zu diesem Artikel

[1] Manu schrieb am 16.07.11 15:19 Uhr

Die Beleuchtung kommt super rüber, die Bilder ein Thema weiter unten ("Meine Modellbahnanlage") wirken fast, als ob sie draußen aufgenommen worden wären. Du schreibst, dank der Halogenschweinwerfer wird es im Winter auch schön schnell warm - aber was passiert dann im Sommer? (Man müßte eine wärmefressende Beleuchtung erfinden :-)

[2] Benjamin schrieb am 16.07.11 16:30 Uhr

Nunja, im Sommer wirds auch warm - aber da ist es im Keller sowieso noch 10° kälter als draußen. Nur wenn man mal wirklich mit mehr als fünf Leuten längere Zeit da unten ist, kann es schon ungemütlich werden. Aber man hat ja auch immer noch die Fenster...

Einen Kommentar erstellen

Name (erforderlich)

E-Mail-Adresse zur Benachrichtigung bei Antworten (optional)

Webseite (optional)

Hinweise zu Kommentaren

Die Kommentare werden von einem Moderator freigeschaltet. Die Möglichkeit, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht freizuschalten, ist vorbehalten.


© 2007-2018 Bahn87.de  Kontakt  Hilfe  Impressum


ID Anlagenbeleuchtung  Nr. 61