Hauptseite  Modelleisenbahnblog  Bestbewertet  Meistgelesen  Videos 

RSS  Newsletter 


Nokia N93i gegen N95 - Welche Kamera ist besser?


14.09.07 14:09

Das Nokia N95 und das Nokia N93i - beides Handys von 2007, beide haben eine hervorragende Kamera dabei. Aber welche Kamera ist besser? Liefern die 5 Megapixel des N95 wirklich bessere Bilder und Videos, als die 3,2 Millionen Bildpunktes des Konkurrenten? Und wie wirkt sich das optische Zoom des N93i auf das Testergebnis aus?

___Bildqualität
Bei Gegenlicht, mäßiger Beleuchtung oder auch bei optimalen Bedingungen behält das N95 stets sehr natürliche Farben bei, während das N93i meist versucht, durch Kontrasterhöhung leuchtende Farben zu erzeugen. Dadurch wirken die Bilder des N93i nur auf den ersten Blick lebendiger.
Begründet liegt dies in dem lichtschwachen Zoomobjektiv des Camcorder-Handys. Daher wird hier selbst bei guter Beleuchtung nachträglich der Bildkontrast erhöht, wobei in dunkleren Bildbereichen viele Details verloren gehen und die Farben teilweise übersteuert werden.
Das Lichtstarke Objektiv des N95 liefert dagegen auch bei wenig Licht noch jede Menge natürliche Farbinformationen, die Bilder wirken bei schlechter Beleuchtung aber teilweise etwas grau in grau. Nachträglich oder über die Kamera-Einstellungen den Kontrast zu erhöhen stellt jedoch kein Problem dar.
Die Bildschärfe ist bei beiden Kameras vergleichbar. Der Autofokus des N95 arbeitet etwas zuverlässiger, wofür er aber auch mehr Zeit benötigt. Die wesentlich höhere Bildauflösung fällt jedoch kaum ins Gewicht. Leider geht bei beiden Kameras einiges an Bildschärfe durch die JPEG-Komprimierung verloren. Hier wäre es bei beiden Geräten gut gewesen, die Komprimierung manuell einstellen zu können. Ich würde gerne 4 MB pro Bild opfern, wenn dadurch die Qualität steigen würde.
Als "Bonus" bringt das N93i ein dreifaches optisches Zoom mit. Dieses arbeitet hervorragend, die Bildqualität bleibt beim Zoomen nahezu erhalten. Dem hat das N95 nichts entgegenzusetzen. Das Zoom ist in erster Linie sinnvoll, wenn man nicht nah genug an das Objekt heran kommt, das man fotografieren möchte und es vereinfacht es, den idealen Bildausschnitt aufzunehmen. Wer also auf ein Zoom nicht verzichten möchte, für den dürfte die Entscheidung zwischen Nokia N93i und N95 schon gefallen sein.

[skaliert]
Das N93i erhöht den Kontrast der Bilder. Dadurch werden dunklere Bereiche fast schwarz und auch in helleren Bildbereichen sind feine Farbabstufungen schlecht zu erkennen. Das N95 zeigt dagegen natürlichere Farben, allerdings mit weniger Kontrasten.

[original]
Bei der Bildschärfe sind beide Objektive nahezu auf gleicher Höhe.

[original]
Der Autofokus des N93i arbeitet bei ungünstigen Bedingungen leider nicht immer zuverlässig. Das N95 dagegen unterscheidet sauber zwischen Vorder- und Hintergrund.

[skaliert]
Das N93i übersteuert bei der Kontrasterhöhung gerne mal die Farben (man beachte die Dächer). Die N95-Aufnahme wirkt dagegen im Ganzen etwas farblos, entspricht aber eher den natürlichen Farben.

[original; N93i: großes Bild mit, kleines ohne Zoom; N95: ohne Zoom]
Das optische Zoom des N93i behält die Bildqualität bei. Dem hat das N95 einzig seine höhere Kamera-Auflösung entgegenzusetzen: Die Bilder sind ohne Zoom schon deutlich größer als die des N93i. An das Zoom kommt das aber bei Weitem nicht heran.

[skaliert]
Selbst bei bestem Licht hat das N93i teilweise Probleme mit den Farben.

___Video-Qualität
Bei der Video-Aufnahme im VGA-Format nehmen sich die beiden Geräte wenig: Was das N93i aufgrund der etwas schlechteren Bildqualität an Punkten verliert, macht es durch das Zoom wieder gut. Alle Videos beider Geräte laufen sehr flüssig, das N95 liefert zudem eine sehr gute Tonspur. Das N93i bringt dagegen nur ein Rauschen hervor, hier scheint bei meinem Gerät ein Defekt vorzuliegen. Für Farben und Bildschärfe gilt das gleiche wie bei den Fotoaufnahmen.



___Performance
Das Nokia N93i ist die deutlich schnellere Digitalkamera. Es ist durchweg etwa doppelt so schnell wie sein Konkurrent. Einzig beim wichtigen Punkt der Auslöseverzögerung hat das N95 die Nase vorn und ist somit für Aufnahmen von bewegten Objekten prinzipiell besser geeignet.

N93i

N95

Kamera laden

3500 ms

5000 ms

Fokussieren

1500 ms

2000 ms

Auslöseverzögerung

500 ms

60 ms

Bild speichern

3500 ms

7000 ms

Videomodus aktivieren

2000 ms

3500 ms

Angemerkt sei noch, dass das N95 wesentlich mehr Einstellmöglichkeiten bietet als das N93i. Während letzteres nur Motivprogramm, Blitz, Weißabgleich, Belichtungswert und Farbton auswählen lässt, kann man beim N95 auch noch über Selbstauslöser, Bildfolgemodus, Lichtempfindlichkeit, Kontrast und Bildschärfe bestimmen.
Zudem hat das N93i mit S60 3rd Edition ohne Featurepack ein schlechteres Grafik-Rendering: Das bedeutet, nach der Aufnahme kann man nicht ohne weiteres feststellen, wie scharf die Aufnahme geworden ist. Erst, wenn man in der Galerie auf 25 oder 50 % zoomt, erkennt man, ob man das Bild verwackelt hat.

___Fazit
Eigentlich käme hier jetzt so ein Satz wie: "Welches die bessere Kamera ist, muss jeder selbst entscheiden: Die Bildschärfe ist bei beiden Kameras gleich, das N95 bietet bessere Farben, das N93i dagegen ein optisches Zoom." Ich sage aber ganz klar, dass ich das N95 für die bessere Kamera halte. Natürlich ist ein optisches Zoom eine sehr feine Sache, aber wenn man etwas näher an das Objekt herangeht und eine wesentlich höher aufgelöste Kamera hat, kann man das Defizit verkraften. Dagegen erhält man qualitativ bessere Bilder und eine wesentlich kleinere und leichtere Kamera, die auch noch einfacher zu bedienen ist.

Bewerte diesen Artikel:    RSS-Feed  Mobilfunk-Newsletter

Weiter: Der Nokia N93i Multimedia Computer - ...
Ich nutze das N93i seit ca. einem Monat. ___Hauptmerkmale + Sehr gute Verarbeitung + Sehr schnelles Gerät + Optisches Zoom - Sehr großes Gerät - Unkomfortable Bedienung - Ziemlich schlechter Lautsprecher ___Lieferumfang Der...

Zurück: Nokia Maps V1.02 - Hinweise zur Insta...
___Aktuelle Hinweise ___Allgemeines Seit Ende August 2007 stehen Nokia Maps und der Nokia-Maploader in der Version 1.02 kostenlos zur Verfügung (auch wenn die Downloads auf der unten verlinkten Seite noch mit 1.0 bezeichnet...

Kommentare zu diesem Artikel

[1] Mitch27 schrieb am 27.01.08 18:32 Uhr

hey ein echt guter Beitrag! weiter so!

Einen Kommentar erstellen

Name (erforderlich)

E-Mail-Adresse zur Benachrichtigung bei Antworten (optional)

Webseite (optional)

Hinweise zu Kommentaren

Die Kommentare werden von einem Moderator freigeschaltet. Die Möglichkeit, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht freizuschalten, ist vorbehalten.


© 2007-2018 Bahn87.de  Kontakt  Hilfe  Impressum


ID N93i_N95_Vergleich  Nr. 23