Hauptseite  Modelleisenbahnblog  Bestbewertet  Meistgelesen  Videos 

RSS  Newsletter 


Meine Modellbahnanlage


25.03.07 15:55

Ich baue an meiner Modellbahnanlage schon seit mehr als zehn Jahren. Damals war es eine reine Spielbahn mit einigen Häusern, Zügen und einem Schienen-Oval. Seit dem habe ich immer wieder Teile der Anlage mit neuen Materialien überarbeitet, neue Eisenbahnstrecken und Straßen angelegt und vor allem immer mehr Technik in die Anlage hineingestopft. Die Anlage wurde auf mehr als das doppelte ihrer ursprünglichen Fläche erweitert, immer wieder kamen neue Züge dazu, alte wurden verkauft und vom Roco Lok-Maus-System, dass 1995 noch ganz neu war, bin ich auf DCC und die neueste ESU-Technik umgestiegen.
Momentan ist die Anlage über 6 m² groß und verfügt über mehr als 100 Lampen, 20 bis 30 m Eisenbahnstrecke, einen Bahnhof, einen Schattenbahnhof, drei Nahverkehrshaltepunkte, einige ganz schöne Bereiche, einige Bereiche, in denen noch viel zu tun ist und leider auch viel Staub.




Derzeit baue ich an einem landwirtschaftlich gestalteten Bereich des dritten Anlagenteils, unter dem auch der Schattenbahnhof und eine Wendeschleife des im Bau befindlichen Faller-Car-Systems liegen. Dieser Bereich ist der letzte, an dem noch bis Juli 2007 weiter gebaut wird. Dann kommt der große Umzug, den die Anlage hoffentlich unbeschadet überstehen wird. Dazu müssen Gebäude, elektrische Artikel, Bäume, Autos und jede Menge Zubehör zurückgebaut werden, was eine Menge Arbeit bedeutet. Die Holzverkleidung der Anlage wird abgenommen, die gesamte Anlage in fünf Teile zerlegt.
Im Zuge des Wiederaufbaus der Modellbahnanlage in Zweibrücken werden die einzelnen Segmente voraussichtlich in anderer Konstellation aufgebaut und die gesamte Anlage saniert: Sie wird komplett gereinigt, neu verkabelt, 50 cm höher als bisher aufgebaut und erhält eine neue Verkleidung, eine neue Beleuchtung und eine Hintergrundkulisse. Außerdem ist eine Werkstatt mit Programmiergleis geplant.

Die Zeichnung zeigt, wie die Modellbahn nach dem Wiederaufbau aussehen könnte.
Grau: Derzeitige Konstellation.
Rot: Neuer Anlagenumriss.
Blau: 50-Zentimeter-Raster.

Bewerte diesen Artikel:    RSS-Feed  Modellbahn-Newsletter

Weiter: Faller Car System im März 2007
Die unterirdische Wendeschleife des Car Systems wurde jetzt gebaut. In die Holzplatte wurden eine Weiche und eine Stoppstelle eingelassen und der Magnet-Draht wurde verlegt. Die komplette Wendeschleife wurde dann an Ort...

Zurück: Landschaftsbau auf A3 im März 2007
Seit die letzte DBB-Zeitung im Februar erschienen ist, gab es wieder ein paar Fortschritte. So ist auch die letzte Tunneleinfahrt fertig geworden und die Landschaftsgestaltung wurde fortgeführt. Das Gebäude des Pferdehofes...

Kommentare zu diesem Artikel

[1] Modellbahner schrieb am 19.03.08 07:10 Uhr

Die Bilder oben zeigen einige sehr schöne und fein gestaltete Ausschnitte aus Deiner Modelleisenbahn. Hoffentlich hat die Anlage den Umzug inzwischen gut überstanden. Wir planen und bauen zur Zeit im Freundeskreis auch eine Modelleisenbahn als Segment-Anlage. Ein paar Bilder dazu gibt es hier: http://www.edalon.net/modellbahn/

Einen Kommentar erstellen

Name (erforderlich)

E-Mail-Adresse zur Benachrichtigung bei Antworten (optional)

Webseite (optional)

Hinweise zu Kommentaren

Die Kommentare werden von einem Moderator freigeschaltet. Die Möglichkeit, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht freizuschalten, ist vorbehalten.


© 2007-2018 Bahn87.de  Kontakt  Hilfe  Impressum


ID Anlage  Nr. 12